Massenmord unter dem Sowjetstern

Robert Winter
Massenmord unter dem Sowjetstern
1917-1953
Tatorte + Tatgeschehen

Das sowjetkommunistische Terrorregime unter Lenin und Stalin mit unzähligen Massenmorden und 20 bis 30 Millionen Toten gehört zu den größten Menschheitsverbrechen der neueren Geschichte.
Robert Winter vermittelt in einer straffen und sachlich-nüchternen Darstellung mit seiner Schilderung der Massenmorde in der Sowjetunion und den besetzten Ländern ein erschreckendes Gesamtbild dieser Verbrechen. Er geht auch auf die Frage der historischen Aufarbeitung und des Gedenkens an die Opfer dieser Verbrechen ein.

Broschur, 152 Seiten, Quellen- und Literaturverzeichnis, nach Ländern gegliedertes Verzeichnis der Tatorte und Gedenkstätten.
EUR 12,00

Preise für Mehrfachbestellungen auf Anfrage

Lieferbar in 3-5 Werktagen

12,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
Stück


Der Autor

Robert Winter
ist freier Publizist (Jg. 1962); zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Propheten und Erlöser", "Amerikas Erster Weltkrieg", "Gestapochef Heinrich Müller".



>>Rezension [114 KB]
eigentümlich frei

>>Rezension [67 KB]
Preußische Allgemeine Zeitung 04.08.2017